Image Slider

Donnerstag, 29. März 2012

Kinder-DIY: Bunter Kräutertopf


War das ein wunderschöner Tag gestern! Wir waren bis zum frühen Abend im Garten und haben die Sonne genossen. Und weil es draußen mit den Jungs auch immer etwas harmonischer abläuft als im Haus, habe ich ihnen Farbe und Pinsel hingestellt und sie (mit etwas Hilfe) einfach mal machen lassen. Als der Tontopf getrocknet war, haben wir noch Petersiliensamen gesät. Von diesen Tagen können gerne noch mehr kommen...

Dienstag, 27. März 2012

Meine Helden des Alltags!

Heute ist wieder Helden-Dienstag! Der Tag, an dem ich die kleinen Dinge des Alltags würdige, die mir das Leben schöner machen. Meine Heldin ist heute die Farbe Himbeer, weil Sie mir gute Laune macht und ich weit am Horizont schon den Sommer sehen kann.



Noch mehr Helden des Alltags gibt es wie immer bei Roboti liebt!
Freitag, 23. März 2012

Hase am Stiel

Die kleine Hyazinthe sah heute so einsam aus, dass ich Ihr kurz entschlossen einen Freund basteln musste. Hübsches Papier rausgekramt, einen Hasen aufgemalt, Schere gezückt und zum Schluss aus Watte noch ein kleines Puschelschwänzchen drangeklebt. Mit Masking-Tape habe ich den Hasen dann an einem Holzstab befestigt. Jetzt kann Ostern kommen und die Blume fühlt sich auch nicht mehr so allein. Ein Spruch vom Großen darf bei einer solchen Aktion natürlich auch nicht fehlen: "Na toll, Mama, Du hast das Gesicht vom Hasen vergessen...!" Beim nächsten Mal... Die Idee für den Knickohr-Hasen habe ich übrigens hier gesehen.


Rein zufällig hatte ich vorher diesen kleinen Kerl und einen seiner Kumpels vernascht.


Dienstag, 20. März 2012

Meine Helden des Alltags!

Schon wieder Dienstag - Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht. Wie (fast) jeden Dienstag zeige ich heute meine Helden des Alltags. Das sind häufig kleine Dinge, die mich glücklich machen oder mir das Leben erleichtern. Eine ganz gewagte Kombi, aber farblich sehr gut abgestimmt, gibt's heute.


Mein erster Held ist heute diese kleine Hyazinthe. Frisch umgetopft und mit etwas Moos ist das für mich die perfekte Frühlingsdeko! Jetzt muss sie nur noch blühen.


Der zweite Held ist unser neuer Staubsauger. Dass ich Haushaltsgeräte einmal zu Helden erklären würde, war früher undenkbar. Aber der hier ist nicht nur wegen seines neon-grünen Kabels super, er saugt nämlich (was sein uralter Vorgänger nicht mehr hingekriegt hat). Und wer Kinder hat, die den ganzen Tag mit Keksen durchs Wohnzimmer rennen, weiß wovon ich rede.

Noch mehr Helden gibt es heute wie immer bei Roboti liebt.
Sonntag, 18. März 2012

Mein Wochenrückblick/ 11.

Gesehen New Girl Immer wieder gerne!
Gehört Michael Kiwanuka "Tell me a tale" Wow!!! (siehe unten)
Gelesen Bobo Siebenschläfer
Getan Sauna! Endlich! Hier!
Gegessen Donau-Welle
Getrunken Tee
Gefreut, dass bald wieder "Grey's Anatomy" anfängt
Geärgert über nervigen Reizhusten 
Gelacht Am Freitag mit der Sonne um die Wette 
Geplant Frühlings-Shoppen
Gekauft Masking-Tape
Gewünscht bessere Nerven 
Geklickt Sweet Paul-Mag

Der Wochenrückblick ist eine Idee von Fräulein Julia



Donnerstag, 15. März 2012

Beauty is where you find it: Ins Licht

Meine Stimmung ist ganz stark von Sonne und Licht abhängig. Und weil die sonnigen Tage im Moment noch etwas rar sind, mache ich gerne bei Nics Fotoaktion "Beauty is where you find it" mit. Ihr Motto heute: Ins Licht! Ich hab gerade frisch die letzten Sonnenstrahlen eingefangen für diese Fotos:



Die folgenden Fotos sind vergangenes Jahr im September entstanden, als uns der Sommer ja doch noch Sonne geschenkt hat.



Die lauen Abendstunden im Sommer mag ich besonders gerne: Wenn die Sonne immer tiefer sinkt und mit letzter Kraft strahlt und wärmt. Ach ja, Sommer...

Mehr kraftvolle Fotos findet Ihr heute bei Luzia Pimpinella!
Mittwoch, 14. März 2012

Süße Träume!

Die letzte Woche war nicht meine. Ich weiß nicht, ob es an den berühmt-berüchtigen Self-fulfilling-prophecies lag oder ob der Vollmond tatsächlich etwas mit mir macht. Ich wälze mich nächtelang hin und her und schlafe mit Ach und Krach ein paar Stunden. Und meine Unruhe scheint sich auf meine Kinder zu übertragen, die in diesen Nächten auch unruhiger schlafen als sonst. Von Albträumen werde ich zum Glück nicht so oft geplagt, aber trotzdem sind diese Traumfänger zuckersüß. Der eine für Mamas, ganz leicht nachzumachen und der andere für Kinder.




 1. Diesen wunderschönen DIY-Dreamcatcher habe ich auf Leslies Blog A creative mint gefunden. Sie ist eine Freundin von Holly Becker und gibt gemeinsam mit ihr Workshops.

2. Den süßen Kinder-Dreamcatcher gibt es über etsy bei lovahandmade.
Dienstag, 13. März 2012

Frischer Look für mehr Frühling!

Herrje, hab ich gestern gejammert. Heute sieht's da draußen auch noch nicht besser aus, aber dafür hier bei Kikabu. Ich habe einen neuen Header gebastelt, weil die Farben koralle und steinblau mir gerade so richtig gute Laune machen. Und - wie gefällt's Euch? Immer raus damit...
Montag, 12. März 2012

Frühjahrsmüdigkeit

Im Moment habe ich das Gefühl, dass ich aus dem langen Winterschlaf direkt in die Frühjahrsmüdigkeit falle. Ich bin antriebslos, kann mich zu nichts motivieren und die meterlangen To-Do-Listen in meinem Kopf werden immer länger und länger: Aufräumen, den Garten aufhübschen, Ostern, 6. Geburtstag, Frühjahrsputz, ein kleines bisschen basteln, mit den Jungs mal was machen und nicht nur den Tag rumgehen lassen...

 In diesem ganzen Gedanken-Wirrwarr bin ich gestern über den Post von Magnoliaelectric gestolpert: "How to stay creative & inspired". Ich bin schon lange ein großer Fan von Stef, weil ihr Blog vor kreativen und tollen Ideen nur so sprüht und einfach gute Laune macht. Ein Video, das Stef gefunden hat, bringt es so toll auf den Punkt: 29 ways to stay creative. Ich halte mich jetzt mal an Punkt 4!


Samstag, 10. März 2012

Mein Wochenrückblick/ 10.

Gesehen Beauty Shop (seeehr kurzweilig, aber ganz witzig)
Gehört schon wieder nur Radio
Gelesen Tageszeitung
Getan beim Frisör ein bisschen entspannt
Gegessen Pfannkuchen
Getrunken Chai-Tee
Gefreut über das erste Vogelzwitschern am Morgen
Geärgert über den Vollmond
Gelacht über DIESEN Song von Kraftklub
Geplant Frühling pflanzen
Gekauft Bibi-Blocksberg-Buch
Gewünscht besseren Schlaf
Geklickt bloesem kids

Der Wochenrückblick ist eine Idee von Fräulein Julia


So sah es Mitte April 2010 bei uns im Garten aus. Das macht Hoffnung.


Beim Pinkmilk-Gewinnspiel hat übrigens Eva aus Sockenbergen gewonnen! Liebe Eva, herzlichen Glückwunsch und viel Spaß! Melde Dich doch bei mir unter post@kikabu.de und schick mir Deine Adresse.
Freitag, 9. März 2012

Foto-Fragen-Freitag, die Zweite!

Steffi und Okka starten heute wieder ihren Foto-Fragen-Freitag und ich bin dabei! Mehr fotografische Antworten sammelt Mr. Linky auf Steffis Blog!

1. Niemals ohne...?


Ich schminke mich zwar sehr wenig, aber Concealer und Mascara müssen einfach sein. Ohne die Beiden gehe ich nicht aus dem Haus!

2. Der schnellste Weg zum Glück?


Frische Blumen machen mich glücklich. Ok, diese Tulpen müssten demnächst mal ausgetauscht werden, aber schön sind sie immernoch.

3. Worin blätterst Du gerne?


Aktuell blätter ich gerne in Frühlingskatalogen für Kinder oder alternativ in Online-Shops.

4. Wie siehst Du heute aus?

 Dafür, dass ich die letzten vier Nächte fast gar nicht geschlafen habe (der Vollmond ist Schuld), bin ich ganz zufrieden.

5. Deine liebste Wanddeko?


Das Foto habe ich mit einer uralten Kamera meiner Mutter aufgenommen und es hängt seit Jahren in unserer Küche.


Pssst! Bis heute abend könnt Ihr noch bei meinem Pinkmilk-Gewinnspiel HIER mitmachen!
Mittwoch, 7. März 2012

Rot mit weißen Pünktchen AKA Polka Dots


Die Raumfee hat mich gestern gefragt, ob ich eine kleine Vorliebe für Rot mit weißen Punkten habe? Ich? Da hab ich mal ein paar Bilder rausgekramt und was soll ich sagen: Sie hat wohl recht!

Pssst! Bis Freitag könnt Ihr noch HIER bei meinem kleinen Gewinnspiel mitmachen!
Dienstag, 6. März 2012

Helden des Alltags

Heute ist wieder der Tag, an dem meine Helden des Alltags gepriesen werden. Schöne Dinge, die mir im täglichen Trott das Leben verschönern, erleichtern oder etwas versüßen. Ein Held, der mir gestern den Nachmittag gerettet hat war,  alle Küchenfeen bitte jetzt weggucken, eine Brownies-Backmischung. Für den süßen Hunger zwischendurch war das genau das Richtige. 


Und passend zur anstehenden Hochzeit einer jungen Dame und eines jungen Herren aus Linz, habe ich meinen Ehering zum heutigen Helden erkoren. Seit dem 26. November 2009 steckt er an meinem Finger.


Mehr Helden des Alltags gibt es heute bei Stephie von roboti liebt!

Pssst! Bis Freitag könnt Ihr noch HIER bei meinem kleinen Gewinnspiel mitmachen!
Montag, 5. März 2012

Schöne Dinge für die Schule und eine Verlosung von pinkmilk!

Für unseren Sohn steht in diesem Jahr ein neuer Lebensabschnitt bevor: Im September wird er eingeschult. Die beschauliche Kindergartenzeit ist dann vorbei und es geht ans Lernen. Neue Freunde müssen gefunden werden, der Tagesablauf wird sich ändern und dann sind da noch die Hausaufgaben. Ich persönlich finde das ganz schön aufregend. Um mich etwas abzulenken, habe ich vor ein paar Tagen in dem wunderschönen Online-Shop pinkmilk gestöbert und ein paar tolle Sachen für unseren Großen gefunden. Eine Brotdose, ein magnetisches Holz-ABC, ein "Schulkind"-Button und ein Schreibheft (für mich).



Kennt Ihr pinkmilk schon? In dem Online-Shop gibt es so viele entzückende Dinge für die ganze Familie zum Wohnen, Spielen, Anziehen und Dekorieren. Bekannte Firmen sind zum Beispiel Donkey Products, maileg, liv, House Doctor und viele andere. Und in dem Blog pinkdrops findet Ihr tolle Interviews mit anderen Bloggerinnen, kleine Geschichten und viel Wissenswertes rund ums Thema Familie. Schaut dort unbedingt mal vorbei.

Ich habe mich riesig gefreut, als mich Theresa von pinkmilk gefragt hat, ob ich eine Verlosung machen möchte. Und ob! Zu gewinnen gibt es ein kleines Schreibset mit Buntstiften, drei Heften und einem Anspitzer.





Teilnehmen können alle meine regelmäßigen Leser über Google oder - ganz  neu - über Bloglovin.

Neue Leser sind Herzlich Willkommen! Und eine klitzekleine Frage habe ich auch noch für Euch: Seid Ihr früher so richtig gerne zur Schule gegangen oder war es für Euch eher ein notwendiges Übel? Erzählt es mir, ich bin sehr gespannt...

Einsendeschluss für die Verlosung ist Freitag, der 9. März, um 24 Uhr. Viel Glück! Und nochmal ein dickes Dankeschön an pinkmilk und Theresa!
Freitag, 2. März 2012

Der Foto-Fragen-Freitag

Ich freu mich so! Steffi und Okka haben sich nach dem Glückspaket fürs Wochenende und den gegenseitigen Fragen am Freitag jetzt was Neues ausgedacht: Der Foto-Fragen-Freitag. Mir gefällt die Idee super, da ich HIER und HIER ja schon mal gezeigt habe, dass ich auf Foto-Blog-Aktionen stehe. Aber genug gequatscht, jetzt geht's los:

1. Was kostet dich Überwindung?


Die Baby- und Kindersachen unserer Jungs für ganz wenig Geld auf dem Flohmarkt zu verkaufen. Von den Erinnerungen ganz zu schweigen.

2. Das letzte Geschenk, das du bekommen hast?


Diese wunderschönen Ohrringe von meinem Mann zum Geburtstag. Ich komme nur nicht dazu sie zu tragen, weil der Kleine noch zu gerne an meinen Ohren rumfummelt.

3. Das eine Kleidungsstück in dem du wohnst?


Mein dünner Blumen-Glitzer-Schal, der nach einem langen Winterschlaf endlich wieder ausgeführt werden kann.

4. Wozu kommst du viel zu selten?


Ganz klar: Tagebuch schreiben! Zum Jahreswechsel habe ich mir das Ankreuz-Tagebuch geschenkt, weil ich mich kenne und ganz genau weiß, wie selten ich mir trotz aller Vorsätze, die Zeit zum Schreiben nehme. Letzter Eintrag: der 29. Januar.

5. Das Schönste auf deinem Schreibtisch gerade?


Das ist ein super-süßes Brüderfoto der Jungs in einem schönen Silber-Perlmutt-Bilderrahmen, der dazu noch ein echtes Schnäppchen war.

Mehr fotografische Antworten findet Ihr bei Mister Linky!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature